Sie haben Javascript deaktiviert. Zur optimalen Darstellung der Seite aktivieren Sie bitte Javascript.

3. Preis WBW Wohnbebauung Hilgenfeld

„Wohnen mit Grünen Loggien“
In Anlehnung an die traditionsreiche Wohnbauarchitektur der Moderne wird bei der Gestaltung der Gebäudevolumen auf ausgewogene Proportionen und Baukörpergliederung geachtet. Der Maßstab der vergleichsweise langen Baukörper wird auch aus der Fußgängerperspektive gegliedert und somit abwechslungsreich und attraktiv.

Eine arkadenartige Raumschicht dient als Filter zum öffentlichen Platzraum. Denkbar wird somit eine Nutzung für Gewerbe als auch für Wohnen.

Die öffentlichen Freiflächen, die sich über das gesamte Quartier verteilen, bieten die Möglichkeit eine grüne Verbindung der einzelnen Wohnbereiche zu schaffen. Es entsteht eine wichtige Querverbindung mit vereinzelten Aufweitungen und Platzflächen, die den Grünanteil erhöhen und zusätzliche Aufenthaltsflächen und Treffpunkte bieten.
Im Zusammenspiel mit dieser Idee, werden die grünen Loggien der Wohnungen in das Konzept mit eingebunden und damit zum Ausdruck gebenden Motiv des Projektes.
Die Freiflächen des Wettbewerbgebietes wurden von GTL Landschaftsarchitekten entworfen.

Kategorien

Projekt teilen