Sie haben Javascript deaktiviert. Zur optimalen Darstellung der Seite aktivieren Sie bitte Javascript.

Erweiterung/ Neubau Grundschule Wiesbaden Bierstadt

Die Grundschule Bierstadt erhält einen Erweiterungsbau, in dem die neue Sporthalle, die Mensa, sowie 2 komplette neue Klassenstufen unterkommen sollen. Weiterhin soll der Altbau, bestehend aus einem „Konglomerat“ von Gebäuden aus der Gründerzeit bis in die 2000er Jahre in Teilen umstrukturiert werden.

Um die Baumasse für das neue Raumprogramm auf dem Grundstück möglichst kompakt unterzubringen, wurde ein 3 geschossiges „Haus“ entwickelt, die Sporthalle mit ihren Nebennutzungen wird teilweise eingegraben.

Die Klassenstufenbereiche im Neubau werden als „Cluster“ ausgebildet, jede Klassenstufe erhält ihre eigene Adresse, mit Lern- und Gruppenräumen, Team-Räumen, dazugehörigen WCs und vor Allem eine große, gemeinsame Mitte, die zur freien Nutzung zur Verfügung steht. Eingestreut finden sich Lesenischen und – Inseln, die zum Lernen und Spielen genutzt werden können. Die Lernräume untereinander werden mit Hilfe raumhoher Verglasungen optisch verbunden und erhalten außerdem Durchgänge untereinander. Sämtliche Räume sind hin zur Mitte möglichst offen und transparent gestaltet, so dass gut Sichtbeziehungen aller Bereiche untereinander möglich sind.

Der gesamte Neubau wird als Holzkonstruktion konzipiert.

Projekt teilen